Florian und Timo mit starkem Stabhochsprung

Die Stabhochsprunggruppe des Moerser TV bot unterschiedliche Leistungen beim Trainingswettkampf in Rhede.

Florian Drev und Timo Schmidt, beide mit einer Bestleistung von 2,70m angetreten, stiegen bei 2,40m in den Wettkampf ein. Sie konnten sich kontinuierlich steigern. Nach sicher übersprungenen 2,90m scheiterten sie erst an der Höhe von 3.00m

Michelson Wenzel bestätigte seine Bestleistung von 2,30m. Seine technischen Verbesserungen konnte er leider nicht in größere Höhen umsetzen.

Einen rabenschwarzen Tag erwischte Julian Kambartel. Nach guten Trainingsleistungen in den letzten Wochen startete er zum ersten Mal mit einem längeren und härteren Stab. Mit diesem kam er noch nicht wie gewünscht zurecht, sodaß der bei seiner Einstiegshöhe ausschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.