Knappes Duell beim Hallenwettkampf im Wesel


Ein spannendes Duell lieferten sich Florian Drev und Julian Kambartel über 60m beim Hallensportfest in Wesel. Beim Doppelsieg der MTV-Athleten war Florian mit 7,99 sec zwei Hunderstel Sekunden schneller als Julian. Seine 8,01 sec waren aber trotzdem persönliche Bestleistung. Eine zweite Bestleistung schaffte er mit 8,40 sec über 60m Hürden, wo er überlegen gewann.

Im Stabhochsprung wollte Florian Drev erstmalig die 3m-Marke über-springen. Dies gelang an diesem Tag aber nicht. Florian bestätigte seine Bestleistung von 2,90 und wurde Zweiter.

Pech hatte Charlotte Pontow (W13) im Hürdenlauf. Sie stürzte nach einem sehr guten Start an der vorletzten Hürde. Über 60m wurde sie in 8,98 sec und im Kugelstoßen mit 5,95 m jeweils Vierte.

Gute Leistungen erzielte auch Marlene Fenster (W15) als Fünfte über 60m (8,82 sec) und 60m Hürden (10,89 sec).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.