Neue Rekorde in Blomberg und Leichlingen

 

29.08. Nordrheinmeisterschaften Stabhochsprung in Leichlingen integriert in ein Vereinssportfest

Julian Kambartel (mJ U18) wurde guter Vierter im Stabhochsprung. Die Platzierung ist gut, mit der Höhe von 3,50m waren er und auch sein Trainer nicht zufrieden, obwohl das Einspringen noch auf eine neue Bestleistung hingedeutet hatte.

Aufsteigende Form im Hochsprung zeigte Hannah Paulukuhn (wJ U18). Nach zuletzt nicht so guten Sprüngen schaffte sie mit 1,50m (1,55m knapp gerissen) eine gute Leistung.

Bestleistung im Speerwurf erzielte auch Hannah Kambartel (wJ U20) mit 29,65m, den sie wegen einer Armverletzung vorzeitig beenden musste.

 

30.08. Sommermeeting Blomberg

Die beste Leistung des Tages schaffte Svenja Kompalla (W15) über 100m. Mit starken 12,91sec lief sie ihre erste 12er-Zeit.

Julian Kambartel (mJ U18) lief in tollen 15,74sec über 110m Hürden eine neue Bestzeit und ver-besserte sich um 0,6 sec. Hier lag der absolute Fokus auf dem Start und dem flachen Überlaufen der Hürden. Auch vom mehrmaligen Straucheln seines direkten Konkurrenten incl. Sturz auf der Nebenbahn ließ er sich nicht beirren.

Die nächste Schallmauer durchbrach Michelson Wenzel (mJ U18) über 200m. Sein starker, mutiger Lauf in 23,88sec bedeuten neue Bestzeit und den Sieg über die Konkurrenz. Ihre erst vor einer Woche aufgestellte Bestzeit über 100m konnte Marlene Fenster (wJ U18) bestätigen. Sie ist zu einer sicheren 12er Läuferin geworden. Ihr grottenschlechter Start hat leider eine Zeit im 12,7sec-Bereich verhindert. Trotzdem gewann sie die Konkurrenz.

Dominik Bux (mJ U20) kam über 200m in 25,77sec fast an seine Bestzeit heran. Studiumbedingt kann er nicht immer in seiner Trainingsgruppe trainieren.

Eine tollte kämpferische Leistung zeigte Lisa Freitag (wJ U18) über 200m. In guten 29,91sec rang sie auf der Ziellinie noch eine Konkurrentin nieder.

Erstmals nach einer langwierigen Muskelverletzung wieder dabei war Timo Schmidt (mJ U18). Er lief über 100m (12,49sec) und 200m (25,41sec) noch etwas verhalten, um nichts zu riskieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.