Nico und Jessi mit Bestleistung bei NR-Hallen

Mit neuen Bestleistungen kamen unsere Hürdensprinter/innen von den Nordrhein-Hallenmeisterschaften aus Leverkusen zurück. Bei seinem zweiten Start in der U18 steigerte sich Nico Scholzen über 60m Hürden auf 9,10 Sekunden und verpasste den Endlauf denkbar knapp um zwei Hunderstel Sekunden.

Jessica Tanyi wurde eine unglückliche Laufeinteilung zum Verhängnis. Wäre sie in einem anderen Vorlauf gestartet, hätte ihre Zeit zum Finale gereicht. So blieb es bei einer neuen Bestzeit von 9,40 Sekunden und am Ende Platz 10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.