Silber für Svenja bei den Nordrhein-Meisterschaften

In Coronazeiten ist alles anders, auch die Nordrheinmeisterschaften. Diese sind auf drei verschiedene Orte aufgeteilt und jeder Athlet darf an einem Tag nur in einer Disziplin antreten. So gingen am ersten Wettkampftag im Sportpark in Krefeld Uerdingen drei Athleten des Moerser TV an den Start.

Die jüngste Athletin des Moerser TV, Svenja Kompalla (W15), trat über 100m an. In der Meldeliste aller 27 Teilnehmerinnen war sie mit der viertschnellsten Zeit angereist und rechnete sich berechtigte Chancen auf eine vordere Platzierung aus. Svenja gewann ihren Vorlauf deutlich mit neuer Bestzeit von 12,81 sec und lief damit die zweitschnellste Vorlaufzeit. Im Endlauf wusste sie sich noch einmal eindrucksvoll zu steigern und erkämpfte in tollen 12,75 sec den Nordrhein-Vizetitel.

Marlene Fenster (wJU18) wurde aufgrund ihrer Meldezeit in den schnelleren von zwei gleich-berechtigten 400m Läufen eingeteilt und lief ein mutiges Rennen gegen starke Konkurrenz. Sie teilte sich ihren Lauf klug ein und verbesserte als gute Fünfte in 59,67 sec ihre Bestzeit um mehr als 1,5 sec.

Für Julian Kambartel (mJU18) standen die 110m Hürden auf dem Plan. Er qualifizierte sich in 15,80 sec als Sechster für den Endlauf. Dort wollte er noch einmal angreifen und seine Bestzeit toppen. Leider touchierte er die vierte Hürde so stark, dass sie sogar umfiel. Trotzdem fing er sich noch gut ab und lief in 15,87 sec als Achter noch eine ansprechende Zeit.

Am Sonntag ging es für zwei Athleten des Moerser TV in Essen im Stadionpark „Am Hallo“ weiter. Hannah Kambartel (wJU20) hatte sich für den Speerwurf qualifiziert. Leider hatte sie sich beim letzten Wettkampf eine Armverletzung zugezogen und konnte zwei Wochen im Training keine Würfe machen. Trotz fehlender Vorbereitung belegte sie mit 28,14 m den vierten Platz.

Für Julian Kambartel (mJU18) stand der Diskuswurf auf dem Plan. Er warf eine solide Serie und konnte sich als Fünfter auf die neue Bestleistung von 36,79 m steigern.     

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.