Starke Leistungen beim Saisonauftakt in Sonsbeck

Sonsbeck feierte ihr „50 Jahre Golden Moments“ Jubiläumssportfest und der Moerser TV war mit einer großen Mannschaft dabei. Die alles überragende Leistung lieferte der dreizehnjährige Felix Klöckner ab, der die 60m Hürden in der pfeilschnellen Zeit von 9,46sec lief. Damit ist der die Nummer eins in Deutschland in seiner Altersklasse. Über die 100m (eigentlich läuft er noch die 75m) ließ er wenig später noch sehr gute 12,91sec folgen.

Den zweiten Kracher des Tages packte Marlene Fenster (wJU18) aus, die in 66,24sec über 400m Hürden die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften U18/U20 Ende Juli in Rostock schaffte. Dabei hätte ihre Zeit noch besser sein können, wenn sie etwas mutiger angelaufen wäre. Über die 100m Hürden lief sie in 16,40sec eine neue persönliche Bestzeit.

Julian Dorow (Mä), der zu Jahresfrist wieder aus Aachen (Studium) zum Moerser TV zurückgekehrt ist, hatte mit 11,09sec über 100m einen tollen Einstand und wurde zweiter. Julian Kambartel (mJU18) stellte über die 110m Hürden in 15,42sec einen Vereinsrekord auf.

Sehr gute Leistungen zeigten auch unsere jüngsten Athleten. Emma Wall (W12) verbesserte sich im Wettsprung abermals. Sie sprang tolle 4,75m. Über die 60m Hürden ließ sie starke 10,59 sec folgen. Nicht weniger stark lief Imke Martini über die 60m Hürden. Ihre Zeit von 10,65sec ist ebenfalls beeindruckend. Philip Klarhöfer (M12) ließ die Kugel auf sehr gute 7,49m fliegen und Theo Tietze (M12) beeindruckte das komplette Trainerteam in 7:22,33min über 2000m, wo er in seinem Lauf sogar Konkurrenten überrundete.

Neue Bestzeiten und Nordrhein-Qualifikationen gab es schließlich über 80m und 100m Hürden. Charlotte Pontow (W15) lief in12,78sec Vereinsrekord und die Norm für die Nordrhein-meisterschaften. Ebenfalls die Norm schaffte ihre Vereinskameradin Alessia Piras (W15) in 13,74sec, ebenfalls in Bestzeit. Gleiches gelang auch Hannah Paulukuhn (wJU18) über die 100m Hürden. Ihre Zeit von 16,33sec sind auch neue persönliche Bestzeit.

  

Felix mit Vereinsrekord über 60m Hürden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.